Außenbereich Stall - Futtertrog

Pressemitteilungen

Warum ist die Milch weiß und nicht grün?

27. September 16

LVN startet Videowettbewerb zum Weltschulmilchtag

Milch ist weiß. Aber warum? Schülerinnen und Schüler von weiterführenden Schulen sind aufgerufen, dieser und vielen anderen Fragen rund um die (Alltags-)Chemie der Milch auf den Grund zu gehen. Zum Weltschulmilchtag am 28. September startet die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) einen landesweiten Videowettbewerb. Die Inhalte der Videos sollen sich explizit mit Fragen und Aufgaben rund um das Thema „Milch- und Milchprodukte“ befassen, wie sie sich in der (Alltags-) Chemie und verwandten Naturwissenschaften, wie Biologie und Ernährungswissenschaft, stellen. Teilnehmen können Schülergruppen jeder Größe von allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen. Bis zum 19. Dezember 2016 nimmt die LVN Videos entgegen. Die kreativsten Videos werden von einer fachkundigen Jury ausgewählt und am 04.04.2017 im Apollo Kino in Hannover-Linden vorgestellt. Teilnahmebedingungen sind auf der Homepage der LVN unter http://www.milchwirtschaft.de/schulen-und-kitas/ zu finden. Auf die fünf Erstplatzierten warten Preise von der Video-Ausstattung über eine Shake-Party bis hin zu Eisgutscheinen.

Der Weltschulmilchtag wurde von der Welt-Ernährungs-Organisation der Vereinten Nationen (FAO) am 28. September 2000 zum ersten Mal ausgerufen und wird mittlerweile in über 40 Ländern gefeiert. Ziel ist es, das Image von Milch in Schulen zu verbessern. Denn Milch ist für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen enorm wichtig. Gerade weil Kinder häufig morgens zuhause nichts essen möchten (oder können), sollte von Seiten der Eltern und Schulen darauf geachtet werden, dass zumindest in der Schule die Möglichkeit für eine Zwischenmahlzeit besteht. Wichtige Bestandteile sind Milch oder Kakao oder Milchprodukte (neben Obst und Gemüse sowie Getreideprodukte). Milch ist durch ihre Nährstoffdichte als Bestandteil der täglichen Pausenverpflegung unersetzlich.

weiterlesen

Öffentlichkeitsarbeit bleibt für Milchbauern trotz Krise wichtig

1. Juni 16

Internationaler Tag der Milch mit 1.000 Kindern in Ostfriesland

„Natürlich gibt es in der Branche im Moment nicht viel zu feiern. Doch wir Milcherzeuger wissen, dass wir wichtige Themen auch in Krisenzeiten nicht vernachlässigen dürfen. Dazu gehört auf jeden Fall das Tierwohl, aber auch die Öffentlichkeitsarbeit auf unseren Betrieben“, mit diesen Worten eröffnete der Vorsitzende der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) Herbert Heyen das große Kinderfest anlässlich des Internationalen Tag der Milch am 1. Juni 2016.

Rund 1.000 Kinder im Alter von 4 bis 14 erleben heute auf dem Hof der Familie Schulte im ostfriesischen Rhauderfehn die moderne Milchwirtschaft mit allen Sinnen.

Gemeinsam mit dem Team der LVN und mit der Unterstützung vieler Helfer will sie Kindern zeigen, wo und wie die Milch für Joghurt, Quark und Käse produziert wird. Familie Schulte wurde 2015 von der LVN als Bester Milcherzeuger Niedersachsens ausgezeichnet.

weiterlesen

Trinkmilchpreise leider auf neuem Tiefststand | Wer bekommt was?

20. Mai 16

Mit Umsetzung der Preisabschlüsse für Trinkmilch wurden im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) die Preise leider herabgesetzt. Ein Liter Trinkmilch mit 3,5% Fett kostet im Einstiegssegment (Handelsmarken) seit Anfang Mai nur noch 46 Cent. Damit wurde der Preis, der seit rund eineinhalb Jahren recht stabil bei 59 Cent je Liter lag um 13 Cent oder rund 20 Prozent herabgesetzt.

weiterlesen

Die „Goldene Olga“ gastiert für ein Jahr beim „Besten Milcherzeugerbetrieb Niedersachsens“ in Rhauderfehn

26. Februar 16

Großer Bahnhof zur Begrüßung der
„Goldenen Olga“ auf dem Hof der Familie Schulte

Europaabgeordneter Matthias Groote und Vorstand der Landesvereinigung der Milchwirtschaft stellen für den Sieg im Milchlandpreis lebensgroße Kuh-Statue auf – Ehrengäste loben hohes Management-, Qualitäts- und Leistungsniveau des Grünlandbetriebes - Niedersächsische Milchwirtschaft zeichnet Familie mit Unternehmerpreis für nachhaltiges Wirtschaften aus

Bad Zwischenahn / Rhauderfehn (gmc). Im Beisein zahlreicher hochrangiger Gäste wurde heute auf dem Hof der Familie Schulte in Rhauderfehn-Holte eine „Goldene Kuh“ aufgestellt. Die lebensgroße Kuh-Statue mit Namen „Olga“ ist die sichtbare Auszeichnung für den Milchviehbetrieb von Hilmar und Bertraud Schulte sowie deren Sohn Hilmar Bernd mit seiner Partnerin Wiebke Junker. Sie wurde heute als Anerkennung der herausragenden Arbeit des Betriebes vom Europaabgeordneten Matthias Groote sowie vom Vorsitzenden der Landesvereinigung der Milchwirtschaft, Jan Heusmann, im Rahmen einer Feierstunde mit zahlreichen Ehrengästen aufgestellt und wird ein Jahr lang den Hof des modernen Aussiedlungsbetriebes in Holte schmücken. Zusätzlich wird ein attraktives Hofschild über diesen Erfolg informieren.

weiterlesen

DIALOG MILCH und FORSA stellen repräsentative Umfrage vor Milchwirtschaft: Wertschätzung und Skepsis zugleich.

20. Januar 16

Zum Beginn ihrer Arbeit hat die neue und von den Landesvereinigungen der Milchwirtschaft Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen getragene Initiative DIALOG MILCH eine repräsentative Umfrage zu Wahrnehmung, Bedeutung, Vertrauen und Erwartung der deutschen Bevölkerung in die Milchwirtschaft in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse der Befragung hat jetzt das für die Durchführung verantwortliche Meinungsforschungsinstitut FORSA vorgelegt.

weiterlesen

DIALOG MILCH – Initiative für Verständnis und Verständigung

20. Januar 16

Die Landesvereinigungen der Milchwirtschaft in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen starten eine gemeinsame Initiative für mehr Verständnis und eine bessere Verständigung zwischen der Milchbranche und der breiten Öffentlichkeit: DIALOG MILCH. Im Rahmen des nordwestdeutschen Milchtreffs, der jährlich anlässlich der Grünen Woche in Berlin stattfindet, wurde das vielschichtige und ambitionierte Projekt vorgestellt.

 

weiterlesen

Aktuell

23. September 16

Unter der Leitung seines Vorsitzenden Lars Schäkel tagte der Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit und Werbung der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) am 20.09.2016 in der LUFA-Nordwest in Oldenburg.

weiterlesen

Weitere Nachrichten

23.09.16
Landeserntedankfest Niedersachsen findet 2016 in Hinte im Landkreis Aurich statt
23.09.16
Wissenschaftliche Bewertung der A1-A2-Milch
23.09.16
Weltkindertag 2016: Milch am Maschsee in Hannover
23.09.16
Rezept der Woche: Frikadellen auf Möhren-Kartoffelgratin mit Schmand
16.09.16
EU: Mehr Butter und Käse exportiert
16.09.16
Global Dairy Trade Tender: Preise weiter gestiegen
Weitere Nachrichten