Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V.

30-Cent-Marke in Reichweite

02.12.2016

Vorjahreslinie im Oktober überschritten

Die Erzeugerpreise für konventionell erzeugte Milch haben im Oktober des laufenden Jahres so stark zugelegt wie seit neun Jahren nicht mehr. Dabei dürfte sich der Preisanstieg bis zum Jahresende fortsetzen, wenn auch mit abnehmenden Zuwächsen. In Schleswig-Holstein wurde die Marke von 30-Cent bereits überschritten, weitere Bundesländer dürften in den kommenden Monaten folgen.

Übersichtlich, anwenderfreundlich und responsive: Landesvereinigung mit neuer Website

02.12.2016

Die Website der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) ist komplett überarbeitet, erscheint jetzt in neuem Design und bietet zeitgemäße Technik. Der Stil der neuen Website lässt sich mit klar, modern und aufgeräumt beschreiben. Er orientiert sich an den Trends modernster Weboptik. Bewährte zielgruppengerichtete Rubriken wie „Schulen, Verbraucher und Presse" wurden beibehalten oder ausgebaut. Andere Informationen für Milchbauern, Molkereien und Handel wurden unter „Milchprofis" zusammengefasst, der Medienbereich mit Dokumenten, Bildern und Videos zielgruppendifferenziert neu strukturiert. Im Fokus des Website-Relaunchs stand unter anderem eine gute Benutzerführung, hohe Qualität hinsichtlich Anwenderfreundlichkeit, Browserkompatibilität und Ladegeschwindigkeit.

Veggie-Welle ebbt ab – GfK: Markt für Fleischersatzprodukte seit Sommer leicht rückläufig

02.12.2016

Der Veggie-Boom hat an Schwung verloren. Statt zweistellige Wachstumsraten zu erzielen, ist der Markt für Fleischersatz seit Sommer auf Schrumpfkurs. Dennoch bleibt die „vegetarische Ernährung" laut der GfK ein wichtiges Trendthema. Flaute im Veggie-Markt: Zwar wächst das Segment der Fleischersatzprodukte im Wert und in der Menge auch in diesem Jahr bisher noch zweistellig. Allerdings gehen die Steigerungsraten von Monat zu Monat zurück. Seit August schrumpft der Markt. Das zeigen neue Marktforschungsergebnisse. „Wir sehen Anzeichen einer Trendwende", so Helmut Hübsch, Director GfK Panel Services Deutschland, beim jüngsten Deutschen Fleischkongress der LZ. Dabei war die Entwicklung in den ersten acht Monaten 2016 laut GfK noch positiv.

Schmidt will Ministerium für ländliche Räume

25.11.2016

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt schlägt erste Pflöcke für die nächste Legislaturperiode ein. Bei der Herbstkonferenz, die sein Haus am 23.11.2016 in Berlin zum Thema "Trendwende Land - Neuer Blick auf ländliche Regionen" veranstaltet, sprach sich der CSU-Politiker für eine Erweiterung der Kompetenzen des Bundeslandwirtschaftsministeriums aus. "Mit einem Ministerium für ländliche Regionen muss das veränderte Politikverständnis auch nach außen sichtbar werden", sagte Schmidt vor rund 150 Teilnehmern aus Politik, Verwaltung, Verbänden und der Wissenschaft.

Familie Garrelts an der Spitze: "Goldene Olga 2016" geht nach Filsum im Landkreis Leer / Ostfriesland

25.11.2016

Familie Garrelts aus Filsum im ostfriesischen Landkreis Leer hat es geschafft. Sie darf sich mit ihrem Milchviehbetrieb Feldhof Garrelts GbR „Bester Milcherzeuger Niedersachsens 2016“ nennen.